Bruttoliga Juli 2018

Bruttoliga Zwischenbericht Juli 2018

Für die Spiele der Herren Bruttoliga in der Saison 2018 ist nach drei von sechs Spielterminen Halbzeit, Zeit für einen kleinen Bericht über den Stand der Spielergebnisse und einen kleinen Ausblick auf die kommenden Begegnungen.

Herren AK50,

Die Herren der AK50 sind gut unterwegs. Nach den Ergebnissen der Spiele im Bitburger Land ( Platz 2 ), Kyllburger Waldeifel ( geteilter Platz 2 ) und beim GC Worms ( Platz 2 ) steht die Mannschaft auf dem sicheren Platz 2 ( Aufstiegsplatz ) in der Gesamttabelle. Der Abstand zur führenden Mannschaft (Bitburger Land) ist nur ein 1 Punkt, zum 3. Platz (Kyllburger Waldeifel) sind 4 Punkte Abstand. Die nächsten Spiele sind am 14.07. beim GC Hahn und am 11.08. das Heimspiel in Waldbrunnen. Am 08.09. ist dann die letzte Begegnung beim GC Westerwald.

Herren AK65,

Auch für die Herren AK65 ist nach drei Spielterminen Halbzeit. Nach den Ergebnissen der Spiele in Bad Neuenahr ( Platz 4 ), beim GC Am  Donnersberg ( Platz 5 ) und beim GC Katharinenhof ( Platz 4 ) belegt die Mannschaft in der Gesamttabelle den Platz 5 mit nur einem Punkt Abstand zur Mannschaft des GC Bad Neuenahr. Die Ergebnisse der Spiele sind  denkbar knapp, mehrfach entschied nur ein Schlag Unterschied über die Platzierung in den Punkten. Die Gesamttabelle macht deutlich, welche Wirkung das neue Punktesystem auf die Platzierung im Gesamtfeld hat. Die nächsten Spiele sind am 19.07. beim GC Barbarossa, am 09.08. beim GC Dreihof und zum guten Abschluß am 30.08. das Heimspiel in Waldbrunnen. 

Beiden Mannschaften weiterhin viel Erfolg und die besten Wünsche zum Erreichen des Saisonziels, den Aufstieg der Herren AK50 und den Klassenerhalt für die Herren AK65.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ok