Freunde aus Oberberg

Freunde aus Oberberg in Waldbrunnen,

dieses Jahr hat es geklappt. Wir konnten 20 Gäste aus Oberberg zum traditionellen wechselseitigen Freundschaftsspiel bei uns in Wlabrunnen begrüßen. Wieder wurde im Einzel-Lochwettspiel um den Pokal gerungen, der mittlerweile 21 Eintragungen enthält. Vor vielen Jahren erweiterte Dietrich Meißner den Sockel, damit die neuen Plaketten Platz fanden. Mit 20 Spielern aus  Waldbrunnen ergaben sich passgenau 20 Wettspiele bei weiterhin sommerlichen Temperaturen. Willi Knauf hatte kräftig die Werbetrommel für die Halfwayhausbewirtung gerührt. Die Resonanz war sehr groß und das Halfwayhaus mit vielfältigen Leckereien bestückt. Selbst einige Männer bewiesen ihre Künste mit leckeren Salaten. Vielen Dank an alle, die sich für diese Unterstützung bereit erklärten.

Nach dem Spiel und dem erfrischenden Einlaufbier trafen sich alle wie gewohnt im Clubhaus zum gemeinsamen Essen und der Siegerehrung. Lori mit ihrem Serviceteam hatte die kullinarische Versorgung sichergestellt.  Der Sonderpreis für den "Nearest to the Pin" auf Bahn 2 errangen Erika Rudeck und Horst Schipper. Den "Longest Drive" auf Bahn 5 schlugen Ursula Niewöhner und Dr. Dieter Pache.  Beiläufig sei erwähnt, daß die Mannschaft der Waldbrunner den deutlichen Sieg errang und der Pokal damit wieder in Waldbrunnen bleibt.

Willi Knauf bedankte sich im Namen der Seniorengruppe beim Captain der Oberberger. Beide bekräftigten die Weiterführung der Freundschaftsspiele, kommendes Jahr wieder in Oberberg. Die Oberberger Teilnehmer Constanze und Veit Wellhoener waren von Anfang der Freundschaftsspiele unserer Golfclubs dabei, ein Beleg für die Nachhaltigkeit dieser Verbindung.  

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Weitere Informationen Ok